2.4. Die Montage des Motors

Nach der Auseinandersetzung des Motors alle seine Details muss man sorgfältig reinigen und prüfen. Danach kann man die Montage des Motors beginnen. Sorgfältig reinigen Sie den Block der Zylinder vom Span und den Verschmutzungen, Sie folgen auf den Zustand der fetten Kanäle und der Öffnungen besonders. Schmieren Sie alle sich bewegenden oder gleitenden Teile mit dem motorischen Öl ein. Nach der Montage für viele Fälle sinnlos einzuschmieren, da das Öl zu den eingeschmierten Oberflächen nicht gerät. Die Montage des Motors führen Sie in der Reihenfolge, der Rückauseinandersetzung durch. Die Momente des Zuges siehe in der Anlage Ende Buch.