db6bc5a2

15.7.1. Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders

Die Warnungen
Die Bremsflüssigkeit ist giftig und zerfrisst lakokrassotschnoje die Deckung des Autos. Menagieren Sie mit ihr sehr. Bei prokatschke der Bremsen stellen Sie das Auto auf die Stützen fest.


Die Ordnung der Ausführung der Arbeiten für die Autos mit den Scheiben-/Trommelbremsen und mit der Kombination der Scheiben- und Trommelbremsen der Identische.
Die Abnahme des Hauptbremszylinders führen Sie auf folgende Weise durch:
- Das Bremssystem ist es oporoschnit in zwei Weisen möglich. Bei der ersten Weise stellen Sie den Schlauch für die Entfernung der Luft in einen der Schnitzpfropfen der Öffnung für prokatschki ein, und anderes Ende des Schlauches senken Sie in die Kapazität, öffnen Sie den Stutzen prokatschki und vollständig ziehen Sie die Bremsflüssigkeit, naschamaja auf das Bremspedal zusammen. Die zweite Weise — das Auspumpen der Bremsflüssigkeit mit Hilfe des Staubsaugers aus dem Behälter:
- Schalten Sie den Stecker des Sensors des Niveaus der Bremsflüssigkeit vom verschließenden Deckel aus und wenden Sie den Deckel ab;
- Bei Vorhandensein von der mechanischen Getriebe schwächen Sie und nehmen Sie den Schlauch seitens des Behälters ab;
- Schalten Sie vom speziellen Schlüssel die Bremshörer seitens des Hauptbremszylinders aus, unterlegen Sie unter die Anschlussmuttern den Lappen dabei, um die folgende Bremsflüssigkeit zu sammeln;
- Wenden Sie den Hauptbremszylinder von der Vorderwand des Verstärkers des Bremsantriebes mit Hilfe ersetzbar torzowoj die Köpfe des Schlüssels und chrapowogo des Mechanismus ab.

Die Abb. 267. Der Hauptbremszylinder in der Gebühr: 1 — mehrkontakt- schtekernyj der Stecker; 2, 3 — die Mutter der Befestigung des Zylinders




Auf der Abb. 267 ist der Hauptbremszylinder vorgeführt, der auf das Auto bestimmt ist.
Die Anlage führen Sie in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durch. Nach der Anlage füllen Sie das System die Bremsflüssigkeit und prokatschajte aus, wie es in der entsprechenden Abteilung beschrieben ist. Ziehen Sie die Befestigung des Zylinders vom Moment 25 N·m, nakidnyje die Muttern vom Moment 13 N·m fest.