1.3. Die allgemeinen Hinweise nach der Reparatur

Die Reparaturoperationen sind verständlich beschrieben und werden von den Zeichnungen begleitet. Die technischen Daten und die Charakteristiken, die in der Anlage gebracht sind, man muss bei allen Reparaturarbeiten auf dem Auto verwenden. Die einfachen Operationen — «die Motorhaube" vor den Arbeiten in der motorischen Abteilung oder Zu öffnen «, die Muttern der Befestigung des Rads" vor den Arbeiten mit den Bremsmechanismen — nicht immer Abzuwenden werden erwähnt, da sie von sich aus verstanden werden.
Und umgekehrt, im Text sind die komplizierten Arbeiten detailliert dargelegt. Während der Durchführung beliebiger Reparaturarbeiten beachten Sie das Folgende:
- Die Schrauben und die Muttern sollen rein sein und sind ein wenig eingeschmiert. Die Oberflächen der Muttern und das Schnitzwerk immer prüfen Sie auf das Vorhandensein der Beschädigungen und entfernen Sie die Niednägel. Wenn es die Zweifeln gibt, verwenden Sie die neuen Schrauben und die Muttern. Gebraucht samokontrjaschtschijessja sollen die Muttern durch die Neuen immer ersetzt werden. Keinesfalls ist es obesschiriwat die Muttern und die Schrauben verboten;
- Immer beachten Sie die Momente des Zuges der Schnitzvereinigungen, gebracht in der Anlage. Die meistens geforderten Momente des Zuges sind bei der Beschreibung der Reparaturoperationen gebracht;
- Allen uplotnitelnyje die Verlegungen, die Verdichtung, die Sperrscheiben und die Ringe, schplinty und O-bildlich uplotnitelnyje die Ringe (aus der runden Schnur) bei der Montage muss man durch die Neuen ersetzen. Maslostojkije uplotnitelnyje die Ringe (radial uplotnitelnyje die Ringe, sollen die radialen Verdichtungen der Wellen) auf neu auch ersetzt werden, wenn die Welle aus uplotnitelnogo die Ringe herausgenommen wurde. Eine Seite uplotnitelnogo die Ringe muss man vor der Montage vom dicken Schmieren einschmieren. Dabei beachten Sie das, dass diese Seite bei der Anlage in jener Richtung bezeichnet, aus der das Öl oder das dicke Schmieren auftreten kann;
- Die linke oder rechte Seite des Autos entspricht der Lage des Autos bei seiner Bewegung vorwärts;
- Man muss die Maßnahmen für die Bildung der sicheren zusätzlichen Stütze bei der Arbeit mit den Bremsen, der Aufhängung der Räder, im unteren Teil des Autos, das auf den Stützen bestimmt ist ergreifen;

Die Abb. 6. Der Wagenheber in der Arbeitslage




- Beigefügt dem Auto und ist der auf die Abb. 6 vorgeführte Wagenheber nur für den Ersatz der Räder im Weg vorgesehen. Bei der Reparatur verwenden Sie es wie das Hilfsmittel, um das Auto aufzuheben und dann, es auf die speziellen Stützen zu senken. Im Lieferwagen sieht der etatmässige Wagenheber etwas anders aus, wird ebenso jedoch verwendet. Die trenogije Stützen (die Abb. 7) stellen unter dem Auto für bolschej der Sicherheit auf, wenn es den Garageaufzug zur Verfügung gibt. Als Stützen darf man nicht die Ziegel verwenden, für den äussersten Fall nutzen Sie pustotelymi die Blöcke aus, die die große Oberfläche haben. In diesem Fall muss man zwischen dem Auto und den Blöcken die festen hölzernen Bretter unterlegen;

Die Abb. 7. Die Stützen-trenogi


- Das dicke Schmieren, das Öl, die Materialien des Rostschutzschutzes des Bodens der Karosserie und alle mineralischen Stoffe leistet die aggressive Einwirkung auf die Gummidetails des Fahrgestells und den Bremssystem. Solche Mittel, sowie den Brennstoff, sollen zu den Elementen des hydraulischen Systems nicht geraten. Für die Arbeiten nach der Reinigung des Bremssystems muss man die Bremsflüssigkeit oder den Spiritus verwenden. Vergessen Sie nicht, dass die Bremsflüssigkeit giftig ist und, außerdem zerfrisst lakokrassotschnoje die Deckung des Autos;
- Für die Errungenschaft der besten Ergebnisse der Reparatur verwenden Sie die originellen Ersatzteile, mit Ausnahme der Details für die elektrische Ausrüstung, oder erlaubt vom Unternehmen-Hersteller;
- Bei der Bestellung der Ersatzteile muss man die Bezeichnung des Modells mit der Nummer des Fahrgestells, notfalls die Nummer des Motors und das Jahr der Ausgabe konkretisieren. Dadurch werden Sie die Bestellung beschleunigen und verhindern Sie die Verwirrung beim Erhalten der Details;
- Alle Arbeiten, besonders führen Sie mit dem Bremssystem, der Lenkung und den Aufhängungen der Räder besonders sorgfältig durch — davon hängt die Sicherheit der Bewegung des Autos ab.