4.1. Die allgemeinen Angaben

Das System der Abkühlung ist für die Aufrechterhaltung des normalen thermischen Regimes der Arbeit der Knoten und der Mechanismen infolge der Ableitung der Wärme von den zusammenwirkenden Details vorbestimmt.
Das System der Abkühlung besteht aus dem Heizkörper mit den Aluminiumhörern, des erweiternden Behälters, der Flüssigkeitspumpe, des Thermostaten und des Lüfters mit dem elektrischen Antrieb. Auf den Autos, die mit der automatischen Getriebe ausgestattet sind, von der linken Seite vom Heizkörper des Systems der Abkühlung ist der Heizkörper transmissionnogo die Öle bestimmt.
Das System der Abkühlung wird vom Thermostaten reguliert. Der Thermostat verwaltet die Richtung des Stroms der kühlenden Flüssigkeit je nach seiner Temperatur. Je nach der Temperatur die kühlende Flüssigkeit zirkuliruje oder nach dem kleinen Kreis (die Zirkulation innerhalb des Blocks der Zylinder), oder nach dem großen Kreis (durch den Heizkörper).
Die Regimes der Arbeit des Thermostaten:
- Der Thermostat ist (die kühlende Flüssigkeit vollständig geschlossen zirkuliert nur nach dem kleinen Kreis);
- Die mittlere Lage (der Teil der kühlenden Flüssigkeit handelt in den Heizkörper);
- Der Thermostat ist (die ganze kühlende Flüssigkeit vollständig geöffnet geht durch den Heizkörper).
Der Thermostat des 16-Klappenmotors befindet sich im Körper, der von der hinteren Seite des Kopfes des Blocks der Zylinder befestigt ist. Auf dem Motor V6 ist der Thermostat unter dem Deckel des Motors gelegen, und zu ihm nehmen sich zwei Anschluss- Stutzen zusammen.
Der Lüfter - mit dem elektrischen Antrieb befindet sich innerhalb des Mantels, von der Rückseite des Heizkörpers, und reiht sich mit Hilfe des Thermorelais ein, das sich in der Abschlußöffnung auf dem Körper des Thermostaten befindet.

       Die Warnung
Bei der Durchführung der Arbeiten in der motorischen Abteilung bei der aufgenommenen Zündung ist der Einschluss des Lüfters möglich.

Das System ist die kühlende Flüssigkeit gefüllt. Das System der Abkühlung der Autos Ford füllen die kühlende Flüssigkeit aufgrund des Frostschutzmittels Motorcraft Super Plus 4 aus, die es und beim Ersatz der kühlenden Flüssigkeit zu verwenden ist nötig.
Bei der Konzentration des Frostschutzmittels 40 % ist die kühlende Flüssigkeit bis zur Temperatur–30 ° S arbeitsfähig

       Die Anmerkung
Wenn die kühlende Flüssigkeit teilweise zusammengezogen wurde, muss man das System immer die Mischung aus 50 % des Frostschutzmittels und 50 % des Wassers ausfüllen, damit die Flüssigkeit nicht erfror.

       Die Warnung
Bei der Pflaume der kühlenden Flüssigkeit vermeiden Sie ihr Treffen auf den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen und gezahnt priwodnoj der Riemen, da sie infolge seiner schnell zerstört werden.