12.6. Die Abnahme und die Anlage des Stabilisators der querlaufenden Immunität

Für den Ersatz des Stabilisators nehmen Sie den Blendrahmen vollständig ab. Die vorliegende Arbeit, die der Abnahme-Anlage des linken querlaufenden Hebels identisch ist, ist in der entsprechenden Abteilung beschrieben. Außer ihm trennen Sie die Vereinigung zwischen der Welle soschki der Lenkung und reibungs- muftoj der Steuerwelle und nehmen Sie muftu ab.

       Die Anmerkung
In der Konstruktion existieren die Unterschiede in den Autos bis zu und nach Januar 1999: des Luftzuges des Stabilisators können abgesondert ersetzt sein. Die Muttern ziehen sich vom Moment 50 N·m hin.

- Auf allen Modellen der Autos wird die Welle soschki der Lenkung von reibungs- mufty der Steuerwelle ausgeschaltet, wenden Sie die Bolzen und otoschmite zur Seite prischimnuju die Platte dazu ab;

Die Abb. 200. Die Vereinigung der Welle soschki der Lenkung mit reibungs- muftoj (alle Modelle)




- Auf den Autos, die bis zum Januar 1999 erzeugt sind, nehmen Sie die Verkleidung der Steuerspalte von der Gründung der tragenden Karosserie ab, sich bemühend, sie zu beschädigen (nicht nimmt sich von den Klemmen zur hinteren und oberen Seite zusammen), dann unten ergreifen Sie die Verlegung und ziehen Sie sie nach oben heraus, auf der Welle trennen Sie die Vereinigung mit muftoj an der Stelle, die auf die Abb. 200 vorgeführt ist;
- Auf den Autos der Ausgabe seit Januar 1999 wenden Sie nur die Vereinigung mit reibungs- muftoj ab;
- Schwächen Sie die Radbolzen, stellen Sie das Auto auf den Heber fest und nehmen Sie die Vorderräder ab;
- Schalten Sie das Schutzblech des Motors und den Bezug des Heizkörpers von der hinteren Seite aus;
- Schalten Sie rasporki des Dämpfers vom Blendrahmen aus;
- Schalten Sie upory gegen proworatschiwanija aus;

Die Abb. 170. Die Anordnung der Schraube der Befestigung der Vorderstütze




- Auf allen Getrieben wenden Sie die auf die Abb. 170 vorgeführten Bolzen ab und nehmen Sie das Vorderlager ab;

Die Abb. 117. Die Abnahme des fetten Filters




- Auf den Autos mit der mechanischen Getriebe nehmen Sie den auf die Abb. 117 vorgeführten Bolzen in der Mutter des hinteren Lagers ab
- Schalten Sie den Anschlussluftzug des Stabilisators der querlaufenden Immunität von der hinteren Seite aus;
- Schalten Sie die Sicherheitsplatte auf dem hinteren Gebiet priwodnogo des Riemens (nach einem Bolzen links und rechts) aus;

Die Abb. 201. Die Befestigung des Stabilisators der querlaufenden Immunität auf dem Blendrahmen




- Schalten Sie den Blendrahmen aus und senken Sie, wie es in podrasd beschrieben ist. 12.4, um den Zugang auf die auf die Abb. 201 vorgeführte Befestigung des Lagers des Stabilisators zu bekommen;
- Wenden Sie beider Bolzens ab, nehmen Sie das Montagekummet ab und nehmen Sie den Stabilisator (heraus die Stange von beiden Seiten soll ausgeschaltet sein).
Der Ersatz der Gummibüchse beider Montagekummete stellt die besonderen Schwierigkeiten nicht vor.
Die Anlage wird in der Rückordnung, unter Berücksichtigung des Folgenden erfüllt:

       Die Anmerkung
Beachten Sie die angegebenen Bedeutungen der Momente des Zuges.

- Die Bolzen der Montagekummete des Stabilisators ziehen Sie vom Moment 25 N·m fest;
- Stellen Sie den Blendrahmen fest, wie es früher beschrieben ist, und ziehen Sie die Bolzen vom Moment 130 N·m fest;
- Ziehen Sie den Anschlussluftzug des Stabilisators vom Moment 50 N·m fest;
- Den auf die Abb. 170 vorgeführten Bolzen (die mechanische Getriebe) ziehen Sie vom Moment 120 N·m fest;

Die Abb. 171. Die Anordnung der Schraube der Befestigung der hinteren Stütze




- Den auf die Abb. 171 vorgeführten Bolzen (die automatische Getriebe) ziehen Sie vom Moment 120 N·m fest;
- Ziehen Sie die Bolzen reibungs- mufty vom Moment 19 N·m fest;
- Wieder verbinden Sie die Welle soschki der Lenkung mit reibungs- muftoj der Steuerwelle;
- Stellen Sie in die richtige Lage prischimnuju die Platte fest und ziehen Sie von den Bolzen vom Moment 25 N·m fest.