9.3. Die Defekte der Getriebe

Der Lärm in der Getriebe entsteht infolge des Verschleißes der Zahnräder oder der Lager der Welle. Gewöhnlich erscheint der Lärm auf den Autos, die den bedeutenden Lauf haben. Der Lärm kann von den folgenden Gründen herbeigerufen sein:
- Der brüllende Lärm nur auf einer Sendung bedeutet, dass der gezahnte Eingriff eines entsprechenden Paares Zahnräder der entsprechenden Sendung abgenutzt ist;
- Der Lärm auf allen Sendungen bedeutet den Verschleiß der Hauptsendung oder in den Lagern der Wellen der Getriebe;
- Der grobe Lärm, die nur auf der warmen Getriebe hörbar ist, bezeichnet auf das Schlagen der sperrenden Ringe des Synchronisators;
- Wenn sich irgendwelche Sendung nicht einreiht, bedeutet, wurde die entsprechende Gabel der Umschaltung der Sendungen oder die mit ihr verbundenen Details zerbrochen.