11.1. Die allgemeinen Angaben

Für die Anlage der Wellen des Antriebes der Räder auf STOA verwenden die spezielle Einrichtung. Die Muttern der Wellen wenden sich ab und es werden vom einsetzbaren Kopf des Schraubenschlüssels mit der Breite des Rachens 32 mm umgekehrt. Für die Aufzucht der Wellen aus dem Eingriff mit dem Antrieb wird der Hebel gefordert.
Die Wellen dicht sapressowany in die Nabe. Für die Abnahme des Flansches der Radnabe ist es universell zwei- oder den Dreihebelabzieher erforderlich.
Die Hauptsendung befindet sich in einem Körper mit dem Differential und der Getriebe. Es sind vier gestoßene miteinander konischen Räder dort gelegen, zwei deren mit den Wellen des Antriebes verbunden sind.
Die uplotnitelnyje Manschetten des Gelenkes — gofrirowannyje die Kappen, die die Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten schützen. Auf die innere Seite uplotnitelnych der Manschetten konsistentnaja ist das Schmieren aufgetragen.
Die Laufzeit der Wellen des Antriebes der Räder hängt vom Stil des Fahrens ab. Vermeiden Sie den Start auf dem vollen "Gas" mit den herausgezogenen Vorderrädern und des Starts mit den abgespielten Antriebsrädern.