10.1. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe

Die Anmerkung
Vor der Abnahme promarkirujte die Lage des Blendrahmens für die richtige nachfolgende Anlage.
       
Die Warnung
Bei der Abnahme und der Anlage soll die Getriebe auf dem Heber sicher gefestigt sein.

Bei der Durchführung der vorliegenden Operation ist der Helfer notwendig.
Bei der Abnahme der Getriebe wird der ganze Blendrahmen, sowie die Wellen des Antriebes der Räder abgenommen.
Bei der Abnahme wird die Einrichtung für den Aufstieg des Motors gefordert.
Für die Abnahme der Getriebe erfüllen Sie die folgenden Operationen:
- Schalten Sie die Batterie aus. Die Bänder für die Kabel sollen durchgeschnitten sein und sind neu bei der Anlage entsprechend ersetzt;

Die Abb. 22. Die Befestigung wosduchosabornych der Rohre: 1 — die Bolzen der Befestigung, 2 — die Steckgabel, 3 — schtekernaja der Leisten, 4 — das Kummet, 5 — der Schlauch des herabgesetzten Drucks




- Ziehen Sie vier Schrauben 1 (siehe die Abb. 22) die Befestigungen heraus;
- Nehmen Sie den Stecker 2 dem Luftmengenmesser heraus und nehmen Sie auf der selben Seite chomutiki 3 Schläuche ab;
- Nehmen Sie den Mehrkontaktstecker die 4 Sensoren der eingelassenen Luft heraus;
- Nehmen Sie den Schlauch 5 niedriger Drücke ab;
- Nehmen Sie den aufsaugenden Luftstutzen ab;
- Schalten Sie den Ventilationsschlauch zwischen dem Filter und dem Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder aus;
- otzepite den Gummiring rechts, heben Sie und nehmen Sie den Luftfilter aus der Befestigung heraus;

Die Abb. 168. Die Anordnung der Leitung der Getriebe: 1 — die negative Leitung; 2, 3 — die Mehrkontaktstecker




- Schalten Sie die Leitung von der Getriebe (der Abb. 168) aus;

Die Abb. 169. Die Befestigung trossika die Getrieben: 1 — die spannkräftige Klemme; 2 — die Schrauben




- Schalten Sie trossik die Umschaltungen ( die Abb. 169) aus. Dazu entfernen Sie die spannkräftige Klemme 1 trossika auf dem Bedienungshebel von der automatischen Getriebe und ziehen Sie die Schrauben 2 heraus;
- Schwächen Sie die Muttern der Befestigung der Räder;
- Stellen Sie das Auto voran auf die Stützen fest;
- Nehmen Sie beide Vorderräder ab;
- Auf der Seite der Scheiben des Motors wenden Sie die Elemente der Befestigung des Schutzdeckels in der Radnische ab;
- Stellen Sie das Auto rechts und links auf die Stützen fest;
- Schalten Sie das System tjag und der Hebel des Stabilisators der querlaufenden Immunität von amortisatornoj die Theken des Fahrgestells und das Gelenk des Luftzuges des Steuertrapezes von soschki aus;
- Schalten Sie links und rechts das Kugelgelenk von der unteren Oberfläche der Wendefaust aus;
- Wenden Sie grjasesaschtschitnyj den Schild unter peredkom des Autos ab und ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammen;
- Nehmen Sie den Mehrkontaktstecker aus der ljambda-Sonde heraus und schalten Sie chomutik des Kabels aus;
- Schalten Sie den Schlauch des niedrigen Drucks vom Filter des Systems Air-Pulse aus;
- Nehmen Sie die Details des Systems der Ausgabe ab;
- Wenden Sie die Lenkung und die hintere Stütze von proworatschiwanija des Motors vom Blendrahmen ab. Zu den Schrauben der Lenkung ist es schwierig, zu gelangen. Im Servicezentrum Ford verwenden den speziell eingebogenen Ringschraubenschlüssel dazu;
- Entlassen Sie die Befestigungen und befreien Sie die Konsole der hinteren Stütze von der Getriebe;

Die Abb. 170. Die Anordnung der Schraube der Befestigung der Vorderstütze




- Ziehen Sie die mittlere Schraube, die auf die Abb. 170 vorgeführt ist, aus der Vorderstütze des Motors von proworatschiwanija heraus;
- Wenden Sie den Filter des Systems Air-Pulse von der Befestigung auf der Stütze von proworatschiwanija ab;
- Wenden Sie den Träger der Befestigung des Heizkörpers ab;

Die Abb. 167. Die Anordnung der richtenden Stifte




- Wenden Sie vier Schrauben der Befestigung des Blendrahmens (ab siehe die Abb. 167) und senken Sie es. Vor der Abnahme promarkirujte die Lage des Blendrahmens in der Befestigung;

Die Abb. 171. Die Anordnung der Schraube der Befestigung der hinteren Stütze




- Wenden Sie die hintere Stütze (die Abb. 171) die Getrieben ab;
- Schalten Sie masloprowod auf der hinteren Seite zwischen der Getriebe und dem fetten Heizkörper aus;

Die Abb. 172. Die Abnahme der linken Antriebswelle: 1 — masloprowod; 2 — der bestimmte Hebel




- Für die Abnahme der Welle des Antriebes stellen Sie den Hebel für die Montage der Reifen, wie gezeigt in der Abb. 172 fest, hinter dem Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten und pressen Sie das Gelenk ruckweise aus;
- Festigen Sie die Welle so, dass sich das Gelenk nicht biegen konnte;
- Nehmen Sie die Welle des Antriebes der Räder ab;
- Festigen Sie die Welle auf dem Fahrgestell, den große Winkel im Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten nicht schaffend;
- Schalten Sie masloprowod im Vorderteil zwischen der Getriebe und dem fetten Heizkörper aus;
- Wenden Sie zwei Schrauben auf der unteren Seite der Getriebe ab und nehmen Sie den Deckel ab. Es werden der gezahnte Kranz und der Hydrotransformator dabei sichtbar sein. Der Reihe nach wenden Sie die Schrauben ab, und die Kurbelwelle muss man umdrehen, bis alle Schrauben im unteren Teil der Getriebe der Reihe nach erscheinen werden;
- Schalten Sie beider mnogokontaknych des Steckers vom Körper des Thermostaten aus, schalten Sie die Schläuche ab und nehmen Sie den Körper des Thermostaten ab;
- Schalten Sie masloprowod im Vorderteil zwischen der Getriebe und dem fetten Heizkörper ab;
- Ersetzen Sie den Wagenheber unter den Motor/Antrieb (mit der hölzernen Verlegung zwischen dem Kopf des Hebers und dem Motor / vom Antrieb) und heben Sie die Kraftanlage auf;
- Wenden Sie im Oberteil die Schrauben der Befestigung der Getriebe zum Motor ab;
- Wenden Sie die rechte Aufhängung des Motors ab;
- Nehmen Sie die Klammer heraus;
- Auf der entgegengesetzten Seite wenden Sie die selbstgestoppten Muttern der linken Aufhängung des Motors von der Getriebe ab;
- Senken Sie die Getriebe so, dass sie in einer Höhe mit dem linken längslaeufigen Balken war, und wieder heben Sie das Auto auf;
- Ziehen Sie die bleibenden Schrauben der Befestigung der Getriebe zum Motor und die bleibenden Schrauben der Befestigung des Starters heraus;
- Prüfen Sie, ob sicher die Getriebe auf dem Heber bestimmt ist, und vorsichtig schalten Sie sie vom Motor aus.
Bei der Anlage ersetzen Sie neu alle selbstgestoppten Muttern und die zerschnittenen Bänder der Kabel.
Für die Anlage der Getriebe erfüllen Sie die folgenden Operationen:

Die Abb. 173. Die Messstelle der Entfernung «A»




- Stellen Sie den Hydrotransformator in die Getriebe ein. Um seine normale Landung zu gewährleisten, muss man die Entfernung von priwalotschnoj die Oberflächen der Getriebe bis zum Zapfen des Hydrotransformators messen. Dazu verwenden Sie das Lineal auf die Oberfläche und machen Sie die Abmessung glubinomerom (die Abb. 173). Dieser Umfang soll 10 mm bilden. Wenn der Umfang weniger, bedeutet, ist der Hydrotransformator nicht in den Eingriff mit der fetten Pumpe richtig eingegangen;
- Stellen Sie die Getriebe auf den Heber fest, bitten Sie den Helfer, an sie zu halten und, an den Flansch des Motors zu drücken;

Die Abb. 174. Die Befestigung priwodnogo der Disk auf dem Hydrotransformator




- Im unteren Teil der Getriebe prowernite die Kurbelwelle und den Hydrotransformator so, dass konnte man die erste Schraube (die Abb. 174) einstellen. Ein wenig kehren Sie die Schraube und prowernite die Kurbelwelle um so, dass man die übrigen Schrauben einschrauben konnte;
- Gleichmäßig ziehen Sie alle Schrauben vom Moment 36 N·m fest;
- Schrauben Sie die Schrauben der Befestigung der Getriebe zum Motor ein und langsam ziehen Sie vom Moment 40 N·m fest;
- Ziehen Sie die unteren Schrauben der Befestigung des Starters vom Moment 48 N·m fest;
- Senken Sie das Auto auf die Räder;

Die Abb. 34. Die Einrichtung für den Aufstieg des Motors und des Antriebes beim Aushängen des Motors




- Stellen Sie die Hebeeinrichtung (fest siehe die Abb. 34);
- priwernite die linke Aufhängung des Motors auf der Getriebe, die Muttern nicht festziehend;
- Stellen Sie die rechte Aufhängung des Motors fest. Die Mutter ziehen Sie nicht fest;
- Stellen Sie in die Getriebe die Welle des Antriebes der Räder links fest;
- Stellen Sie den neuen spannkräftigen Sperrring in den Falz der Welle ein, bevor das Ende der Welle in die Getriebe zuzuschieben. Bei der Anlage der Welle beschädigen Sie uplotnitelnoje den Ring nicht;
- Auf der hinteren Seite priwernite masloprowod zwischen der Getriebe und dem fetten Heizkörper ziehen Sie vom Moment 23 N·m eben fest;
- Festigen Sie die Leitung chomutikom;
- Festigen Sie die Leitung auf der Vorderseite;
- Schieben Sie die rechte Welle des Antriebes in die Getriebe zu, priwernite das hartnäckige Lager und ziehen Sie beider Schraube vom 1 Moment 27 N·m fest;
- Festigen Sie den Wärmeschutzschild 2;
- Stellen Sie die hintere Stütze des Motors fest;
- Ziehen Sie die mittlere Schraube von der Hand fest;
- Stellen Sie den Blendrahmen fest, wie es bei der Anlage des Motors beschrieben ist;
- Die weitere Montage führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durch.
Die Momente des Zuges der Vereinigungen, N·m:
- Die Schrauben (siehe die Abb. 170 und 171)       120
- Die Befestigung zum Abschlußkollektor       40
- Die Muttern der Befestigung der Räder       85